Google+

Samstag, 3. Oktober 2015

Mal wieder ein paar aufgebrauchte Produkte

Mal wieder ein paar aufgebrauchte Produkte
Sechs Wochen bin ich euch bereits diesen Post schuldig. Damals hatte ich nämlich schon ein entsprechendes Bild auf Instagram gepostet, dann jedoch irgendwie die Umsetzung des Aufgetaucht-Posts schlicht und ergreifend verpennt (Sorry!). Nun habe ich schon einen "Aufgebraucht im Urlaub"-Post in Planung und möchte euch daher unbedingt noch kurz meine Meinung zu den vor dem Urlaub aufgebrauchten Produkten mitteilen. Diese Produkte habe ich in etwas mehr als einem Monat aufgebraucht.

Mal wieder ein paar aufgebrauchte Produkte

Die Cream Rich von Dermasence* habe ich unglaublich gern benutzt. Für meine trockene Haut war diese Pflege einfach perfekt. 

Das Thermalwasser von Vichy habe ich an heißen Sommertagen gerne für eine kleine Erfrischung zwischendurch benutzt. Einfach unterwegs schnell auf Gesicht und Arme gesprüht, fühlte ich mich dann nicht mehr ganz so von der Hitze geplagt. Einen besonders positiven Effekt auf die Haut habe ich allerdings nicht unbedingt festgestellt.

Der Volumen Schaumfestiger von taft hat mir an sich gut gefallen. Ich hatte tatsächlich den Eindruck, dass seine Wirkung durch Hitze intensiviert wurde (Stichwort: Thermo-Effek). Der Geruch war allerdings so gar nicht mein Fall. 

Mal wieder ein paar aufgebrauchte Produkte

Die Handseifen von method* mag ich grundsätzlich sehr, allerdings würde ich gerade die Version mit Lavendelduft nicht unbedingt nachkaufen. Die anderen Duftrichtungen mochte ich bisher lieber; Grapefruit würde ich definitiv ausprobieren wollen.

Ich habe leider überhaupt keine Ahnung, woher ich die Handcreme von Aveda habe. Vielleicht war sie mal in irgendeiner Goodie-Bag; selbst gekauft habe ich sie jedenfalls nicht. Ich könnte mir vorstellen, dass der kräuterige Duft nicht unbedingt jedem gefallen dürfte (ähnlich wie bei einigen Produkte von Caudalie), mir hat er jedoch gut gefallen. Die Wirkung war auch in Ordnung. 

Mal wieder ein paar aufgebrauchte Produkte

Die Zahncreme von Idol-med-3 war in Ordnung. Nicht zu scharf und angenehm frisch.

Das invisible dry Deo von Dove habe ich, da es Aluminium-Salze enthält, nicht täglich benutzt. Sofern ich mich nicht ganz dringend auf die Wirkung meines Deos verlassen muss, darf es auch mal Deo ohne Aluminium sein. Auf dieses hier (mit Aluminium) konnte ich mich aber immer wirklich verlassen; Wirkung und Duft haben mich überzeugt. Allerdings glaube ich nach wie vor, dass diese compressed-Varianten von Deos Beschiss sind; auch wenn sie noch so praktisch sein mögen.

Von Nahrungsergänzungsmitteln halte ich an sich nicht viel. Wenn ich jedoch mal das Gefühl hatte, dass meine Nägel gerade keine besonders gute Zeit haben, habe ich recht unregelmäßig mal Merz Spezial Dragees* eingeworfen. Ich habe sie aufgebraucht, da ich sie halt zu Hause hatte; nachkaufen würde ich sie wohl nicht, da ich nicht den Eindruck hatte, dass sie großartig etwas verbessert hätten. 

Mal wieder ein paar aufgebrauchte Produkte

Die Duschcreme von Dove hat eine eher feste Konsistenz und ist recht reichhaltig. Endlich mal ein Dusch-Produkt, bei dem ich tatsächlich gemerkt habe, dass meine Haut hinterher weniger trocken war. Würde ich auf jeden Fall nachkaufen. 

Das Erdbeer-Peeling von M. Asam* ist inzwischen wohl ein echter Klassiker unter den Körper-Peelings. Auch ich mochte es wahnsinnig gerne, habe allerdings eine gefühlte Ewigkeit gebraucht, um es aufzubrauchen. Ich habe nun die Tropical Cherry Variante* unter der Dusche stehen und freue mich schon ein wenig über die Abwechslung beim Duft. Die Wirkung ist jedoch wieder gleich gut. 

Die Duschcreme von Cetaphil ist speziell für Haut, die zu Neurodermitis neigt. Ich hatte zwar keinen Schub und kann daher nicht beurteilen, wie sie in dem Fall wäre. So hatte ich nicht den Eindruck, dass das Produkt einen positiven Einfluss auf meine Haut gehabt hätte.

Mal wieder ein paar aufgebrauchte Produkte

Und ein paar Wattepads, Masken und Pröbchen waren natürlich auch wieder dabei...

* Diese Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zum Testen zur Verfügung gestellt. 

1 Kommentar:

  1. Die Dove Duschcreme kenne ich glaube ich gar nicht. Muss ich mir mal bei dm anschauen :)

    AntwortenLöschen

Bitte achte beim Kommentieren auf die Einhaltung der Netiquette!