Google+

Sonntag, 9. Februar 2014

Kein Balea mehr bei Budni?

Kein Balea mehr bei Budni?

Als ich kürzlich bei Budni war, hatte ich mich noch über den großen Aufsteller mit Produkten (Tampons etc.) der Marke "budnifem" gewundert. Na ja, da solche Produkte gerade nicht auf meinem Einkaufszettel standen, habe ich ihnen keine weitere Beachtung geschenkt. Aber im Hinterkopf sind mir die Produkte irgendwie doch geblieben. Seit wann gibt es denn Tampons von Budni selbst? Die haben doch schon Jessa (von dm) als günstige Eigenmarke im Programm, oder? Eine Erklärung hierfür hat gestern meine Schwester geliefert, die mir erzählte, dass Budni schon bald nicht mehr die Eigenmarken von dm verkaufen werde. Und tatsächlich hat meine Recherche dies heute auch bestätigt.
Seit vielen Jahren gab es wohl eine Übereinkunft zwischen Budni und dm. Budni verkauft in seinen Filialen die Eigenmarken von dm und dm hält sich aus dem von Budni dominierten Drogerie-Markt (170 Filialen) in Hamburg heraus. Doch inzwischen hat dm schon 10 Märkte in Hamburg und die Zusammenarbeit scheint auch grundsätzlich nicht mehr im Interesse der Konkurrenten zu sein. Bis zum Sommer sollen also nun alle dm-Eigenmarken durch neue Budni-Eigenmarken ersetzt werden. Eine selbst produzierte Eigenmarke bedeutet für das Familienunternehmen Budni zwar auch eine größere Gewinnspanne und einen Schritt zu mehr Individualität, aber eben auch einen großen Aufwand und ein deutlich größeres Risiko. Wer weiß, wie die Produkte bei den Kunden ankommen?

Ich persönlich finde es einerseits unglaublich schade, dass ich meine geliebten dm-Produkte z.B. von Balea bald nicht mehr an jeder Ecke bei Budni kaufen kann. Und wer weiß, ob Budni tatsächlich mit der Vielfalt an Produkten bei dm wird mithalten können. Andererseits bin ich aber richtig gespannt auf die neuen Produkte der neuen Budni-Eigenmarken. Und wenn die Produkte, wie angekündigt, stärker regional geprägt und nachhaltiger sind, klingt das doch sehr vielversprechend. Ich hoffe daher sehr, dass Budni dieser Schritt gelingt und auch wir Kunden davon profitieren können. 

Kommentare:

  1. ich wusste das schon :( bin trotzdem ganz traurig!

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde das spannend und mit Sicherheit wird dm sein Filialnetz in HH ausbauen, dann hast du wahrscheinlich weniger Schwierigkeiten die Balea Produkte an jeder Ecke zu finden ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt wohl. Auch jetzt schon habe ich ja auch schon einen dm in der Nähe. Aber der Mensch ist halt ein Gewohnheitstier ;-)

      Löschen
  3. Ich wusste das schon vor Monaten , aber dass liegt daran das ich Insider Kontakte habe ;)

    Ich finde es auch wahnsinnig schade, und hoffe auch das Budni sich etwas tolles überlegt, wegen dem ganzen Sortiment das Budni verlassen wird. Aber mir ist auch aufgefallen das dm einige Lieblingsprodukte von mir, aus dem Sortiment genommen haben. Z.B. den essence 2 Phasen AMU Entferner ,sowie die Florena Abschminktücher, bekomme ich nur im Budni oder Rossmann. Wenn es irgendwelche Bundi Neuigkeiten gibt, gebe ich dir gern bescheid :)

    Und schön dass ich eine weitere Hamburger Bloggerin gefunden habe ♡ Werde dir mal auf Schritt und Tritt überall folgen♡

    Liebe Grüße Sasi von ♡Miss Different♡

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Sasi,
      klar bin ich für Insider-Infos immer zu haben ;-)
      Ja, ich freue mich auch immer, wenn ich Blogger aus HH finde und habe Dich auch direkt mal auf Instagram hinzugefügt :-D
      Liebe Grüße
      Jasmin

      Löschen

Bitte achte beim Kommentieren auf die Einhaltung der Netiquette!