Google+

Montag, 14. Oktober 2013

[ fotd ] In the air mit Manhattan und Bonnie Strange

[ fotd ] In the air mit Manhattan und Bonnie Strange

Heute habe ich ein paar der neuen Produkte von Manhattan benutzt, die in letzter Zeit bei mir einziehen durften. Den grünen Creme-Lidschatten aus der Bonnie Strange Kollektion habe ich als Base benutzt, weil er für mich solo nicht so recht funktioniert hat. Beim Schminken hat er sich auch noch sehr gut gemacht und Puder-Lidschatten lies sich gut darauf auftragen. Ich muss nur leider sagen, dass der Lidschatten nicht allzu lange in dieser Form auf meinen Lidern verweilt hat. Bereits nach ein bis zwei Stunden hat er auf der Mitte der Lider schlapp gemacht und ist daher für meine Ansprüche nicht belastbar genug. Den Intense Lip & Cheek Balm habe ich nur leicht auf die Lippen und Wangen aufgetragen, damit er nicht zu sehr in Konkurrenz zu dem Augen-Make-Up tritt. Von diesem Produkt bin ich nach wie vor bei beiden Anwendungsbereichen richtig begeistert. 

  • Manhattan Bonnie Strange Endless Stay Duo Eyeshadow (2 Emerald Elegance)* die grüne Seite als Base auf dem beweglichen Lid
  • Nivea eye shadow (Desert) im Augeninnenwinkel
  • Catrice Absolute Eye Colour Neo Geisha LE (Planet Tokyo) auf dem beweglichen Lid 
  • Catrice Absolute Eye Colour (410 C'mon Chameleon!) in der Lidfalte nach außen ausgeblendet
  • Manhattan No End Volume Flex Mascara*
  • P2 Pure Last Kajal (true black)
  • Beauty Is Life eyebrow-liner (beige 01c)*
  • Catrice Ultimate Moisture Fresh Skin Make Up (010 Light Beige)
  • Manhattan Clearface compact powder (76 sand)
  • alverde Camouflage (001 sand) als Concealer
  • RdL Young Eyeshadow Base
  • Manhattan Intense Lip & Cheek Balm (001 Tomato Juice)* leicht auf die Lippen aufgetupft und als Rouge auf den Wangen


[ fotd ] In the air mit Manhattan und Bonnie Strange

 * Diese Produkte wurden mir zum Testen zur Verfügung gestellt. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte achte beim Kommentieren auf die Einhaltung der Netiquette!