Google+

Montag, 5. August 2013

Shopping in Berlin


Ich war kürzlich in Berlin und natürlich stand neben kulturellen, historischen und touristischen Sehenswürdigkeiten auch Shopping auf meinem Programm. Da Hamburg in dieser Hinsicht schon einiges zu bieten hat, habe ich mich vor allem auf die Geschäfte gestürzt, die es in Hamburg gerade nicht gibt.


Das KaDeWe und die Galeries Lafayette sind allein schon wegen ihrer einzigartigen Atmosphäre immer einen Besuch wert, finde ich. Daher durften diese beiden Häuser auch bei diesem Berlin-Besuch nicht fehlen. Vor allem die Schuh-Abteilung vom KaDeWe hat es mir angetan. 
Bershka habe ich als eher etwas ramschig empfunden; aber vielleicht war auch alles wegen des Sales von fashion-gierigen Händen schon etwas zerwühlt worden. Bei Forever 21 fand ich die große Auswahl sehr schön (es gibt auch eine kleine Plus-Size-Abteilung) und der Laden war recht aufgeräumt. gina tricot war eher übersichtlich gestaltet und die Auswahl der Kleidung etwas kleiner, aber die Sachen haben mir an sich schon recht gut gefallen. Leider habe ich dort aber nichts passendes für mich gefunden. Ich glaube aber, dass man in allen drei Läden durchaus schöne und vor allem trendige Sachen finden kann, wenn man ein wenig Zeit zum Stöbern mitbringt. 
Einzig bei Primark habe ich wieder kräftig zugeschlagen; war ja klar ^^ Ich muss jedoch sagen, dass ich die Filiale in Berlin zum Shoppen als nicht so angenehm empfunden habe; Primark in Bremen fand ich da schon deutlich schöner. 


1 Kommentar:

  1. Ich war letztes WE auch in Berlin und natürlich war neben Musical und Zoo auch das KaDeWe fest mit eingeplant! Es war wirklich toll!!!

    AntwortenLöschen

Bitte achte beim Kommentieren auf die Einhaltung der Netiquette!