Google+

Mittwoch, 10. Juli 2013

essence - eyebrow designer 02 brown

essence - eyebrow designer 02 brown

Dass es für ein gelungenes Make-Up unerlässlich ist, auch die Augenbrauen in Form zu bringen, sollte sich inzwischen rumgesprochen haben. Ich habe das lange Zeit als eher unwichtig abgetan, musste jedoch feststellen, was für essentielle Elemente die Augenbrauen für das Gesamtbild darstellen. Daher habe ich in letzter Zeit das ein oder andere Produkt für die Augenbrauen ausprobiert. 

essence - eyebrow designer 02 brown

Die eyebrow designer von essence sind vergleichsweise kurz, was ich eigentlich ganz praktisch finde, da lange Stifte (und Pinsel) immer so schlecht in Kosmetiktaschen passen. Die Farbe "02 brown" ist ein schöner, satter Braunton (kein Rotstich, aber ganz, ganz leicht orange). Mir ist sie ein wenig zu dunkel, aber wenn ich die Farbe nur leicht auftrage, passt sie noch ganz gut zu mir. Der Härtegrad der Mine ist ganz angenehm; nicht zu hart und nicht zu weich. Nur wirkt die Farbe beim Auftragen ganz leicht "glitschig", was sich auch in dem leicht glänzenden Finish bemerkbar macht; ich fände es puderig-matt besser. Außerdem gibt der Stift die Farbe eher ungleichmäßig ab, was man vielleicht auch dem Bild oben ganz gut erkennt. An sich finde ja super, dass sich an dem Deckel direkt ein kleines Bürstchen befindet. Damit kann man die Augenbrauen in Form kämmen und die Farbe nach dem Auftragen für ein natürlicheres Ergebnis leicht verwischen. Nur ist das kleine Bürstchen leider trotzdem nicht so ganz mein Fall. Ich glaube, wenn es insgesamt etwas kürzer wäre, würde es mir besser gefallen. Grundsätzlich finde ich aber auch Spiralbürstchen für die Augenbrauen angenehmer und einfacher in der Handhabung. Bei der Haltbarkeit konnte ich eigentlich nichts negatives feststellen; zumindest ist die Farbe auch bei leichtem Wischen mit dem Finger an Ort und Stelle geblieben. Wasserfest ist die Farbe jedoch nicht. 

Insgesamt leider ein Produkt, mit dem ich einfach nicht warm werde. Positiv ist natürlich der günstige Preis von nicht einmal 2,- €. Ansonsten muss man dafür jedoch ein paar Kompromisse in Kauf nehmen (ungleichmäßige Farbabgabe, leichter Glanz, nicht ganz optimales Bürstchen). Wer jedoch erstmal ausprobieren möchte, ob man Farbe an den Augenbrauen überhaupt leiden mag und dafür nicht viel Geld ausgeben möchte, ist mit diesem Stift für den Anfang schon ganz gut bedient. 

1 Kommentar:

  1. Ich finde das kleine Pinselset mit den Schablonen von Essence super. Damit komm ich gut zurecht, auch wenn es manchmal etwas bröselt.

    AntwortenLöschen

Bitte achte beim Kommentieren auf die Einhaltung der Netiquette!