Google+

Freitag, 5. Juli 2013

Balea Enzym Peeling-Maske

Balea Enzym Peeling-Maske

Da meine Haut recht empfindlich ist und ich sie nicht durch zu viel mechanische Reize belasten möchte, habe ich nun mal zu einer Enzym Peeling-Maske gegriffen. 
Die Verpackung ist sehr schön designt und funktional. Das Produkt selbst hat einen unauffälligen, ganz leicht blumigen Geruch. Es ist weiß und eher dünnflüssiger und lässt sich gut auf der Haut verteilen. Man sieht, wenn man sie so dünn aufträgt wie ich, nicht viel von ihr auf der Haut. Sie soll dann 5-10 Minuten einwirken und anschließend mit klarem Wasser abgewaschen werden. Ich habe die Maske beim ersten Mal 10 Minuten (oder vielleicht auch 1-2 Minuten länger) auf der Haut gelassen. Das war wohl etwas zu lang, da die Haut anschließend etwas brannte und sehr stark gerötet war (s. Bild unten / unten links). Dieser Effekt ist zwar nach einigen Minuten wieder verschwunden, war jedoch nicht besonders angenehm. Wenn ich die Maske jedoch nur 5 Minuten einwirken lasse, ist alles wunderbar und angenehm. Ich muss schon sagen, dass mich die Wirkung der Maske schon überrascht hat. Meine vergrößerten Poren (links und rechts der Nase) sind bereits nach einer Anwendung viel kleiner und unauffälliger gewesen. 

Balea Enzym Peeling-Maske

Insgesamt ein gutes Produkt, das ich sehr mag. Die Wirkung ist super und der Preis von 3-4 € angemessen. Wenn man empfindliche Haut hat, sollte man jedoch darauf achten, die Maske nicht zu lang einwirken zu lassen. 

Kommentare:

  1. Danke für das schöne Review!
    Ich habe die Peeling-Maske vor ein paar Monaten auch getestet und war leider nicht so überzeugt... Der Porenverfeinernde Effekt ist übrigens leider nicht von langer Dauer - die enthaltene Säure wirkt adstringierend, nach ein paar Stunden lässt diese Wirkung allerdings nach. Das musste ich leider auch schon feststellen :(
    Wenn dich mein komplettes Review interessiert, findest du es hier: http://anothergirlsbeautycase.blogspot.de/2013/03/review-balea-enzym-peeling-maske.html

    Liebe Grüße,
    Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie schade, dass Dich die Maske nicht überzeugen konnte. Dies liegt bestimmt daran, dass jede Haut unterschiedlich ist und die Maske daher auch bei jedem etwas anders wirkt. Bei mir bleibt der porenverfeinernde Effekt schon etwas länger, muss die Maske aber natürlich auch regelmäßig anwenden, damit das dann auch so bleibt.

      Löschen

Bitte achte beim Kommentieren auf die Einhaltung der Netiquette!