Google+

Freitag, 17. Mai 2013

iPhone-Case selbst gestalten mit Caseapp

Die Website Caseapp bietet einen Service an, den ich unglaublich toll finde und daher hier einmal vorstellen möchte. Dort kann man nämlich Cases und Skins für eine Vielzahl von Geräten von Apple, Samsung oder HTC selbst designen. 



Obwohl es sich um ein schwedisches Unternehmen handelt, ist die Seite komplett auf deutsch. Von der Startseite gelangt man direkt zu dem Hüllen-Designer. Zunächst muss man dann natürlich auswählen, für welches Gerät (iPhone 5, 4S oder Samsung Galaxy S 3) man eine Hülle gestalten möchte. Ich habe mich hier für das iPhone 5 entschieden.




Dann kann man auch schon mit dem Designen der Hülle loslegen. Folgende Gestaltungsmöglichkeiten hat man:

  • 5 Farben des Cases (der Rahmen, den man nicht gestalten kann)
  • 28 Hintergrundfarben 
  • Bilder einfügen und skalieren (auch Grafiken mit transparentem Hintergrund möglich)
  • Texte in 10 Stilen und 28 Farben hinzufügen







Ich habe dann mehrere Designs ausprobiert und bin dann schließlich bei diesem hier im Retro-Stil mit einem transparenten Rahmen gelandet. Ich habe es zuvor mit einem Bildbearbeitungsprogramm erstellt (auch die Schrift) und dann einfach nur eingefügt. 


Dann nur noch in den Warenkorb mit dem guten Stück und die Bestellung abschließen.
  • Cases kosten 29,- €
  • Skins kosten 15,- €
  • Visa/ Mastercard, Paypal
  • keine Versandkosten



Die Lieferzeit wurde bei der Bestellung mit 2-5 Tagen angegeben. Das hat Caseapp leider nicht einhalten können. Am Sonntagabend habe ich das Case bestellt und am Mittwoch der nächsten Woche (also insgesamt am 10. Tag) wurde es dann geliefert. Laut Poststempel wurde das Case am Mittwoch losgeschickt, war dann aber eine ganze Woche unterwegs zu mir.

Das Case aus dünnem Kunststoff gefällt mir richtig gut. Es sieht genau so aus, wie ich es erstellt habe. Die Oberfläche ist leicht rau und matt, Schrift und Wappen sind ganz leicht erhaben. Sowohl die Qualität des Drucks als auch die saubere Verarbeitung können mich wirklich überzeugen. Das Case lässt sich leicht anbringen, es zu entfernen ist jedoch etwas kniffelig. Jetzt am Anfang riecht das Case noch sehr chemisch, aber ich denke, dass sich das mit der Zeit noch legen dürfte.


Die passenden Accessoire-Accessoires habe ich natürlich auch. Meine Tasche von Robbiemoto (via etsy), mein Home-Screen und auch der Nagellack sind (zumindest heute) farblich auf mein neues Case abgestimmt.



Insgesamt muss ich schon sagen, dass ich von Caseapp und der Möglichkeit, eine iPhone-Hülle selbst gestalten zu können, total begeistert bin. So eine Hülle ist eine richtig tolle und individuelle Geschenkidee. Man kann seiner Kreativität freien Lauf lassen. Mit so einem Case erkennt man sein iPhone bzw. Smartphone immer überall wieder. Es besteht keine Verwechselungsgefahr. Den Preis von 29,- € finde ich angemessen; für hochwertige "fertige" Cases zahlt man vergleichbare Preise. Das Gestalten der Hülle ging total einfach; es hat sich alles selbst erklärt und war ganz leicht zu bedienen. Ich hätte mir vielleicht nur etwas mehr Schriftstile und eine größere Farbauswahl gewünscht. Man sollte bei der Bestellung die etwas längeren Lieferzeiten beachten; also nicht zu kurzfristig bestellen.

Ich habe noch so viele Design-Ideen, die ich gern umsetzen würde. Also ich glaube nicht, dass dies mein letztes selbst gestaltetes Case für mein iPhone sein wird.

Mir wurde zum Testen ein Gutscheincode zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

1 Kommentar:

Bitte achte beim Kommentieren auf die Einhaltung der Netiquette!