Google+

Dienstag, 7. Mai 2013

Braun Silk-épil 5 Young Beauty

Da der Sommer und die Zeit der kurzen Beinkleider naht, sind gepflegte Beine natürlich Pflicht; bei mir ist dies sogar ganzjährig ein absolutes Beauty-Muss. Der Braun Silk-épil 5 Young Beauty ist ein Epilierer, der uns bis zu 4 Wochen glatte Beine bescheren soll.


Braun Silk-épil 5 young beauty

Zubehör

Epiliergerät
Stromkabel
Tasche
Reinigungsbürstchen
Kühlpad mit Tasche
Bedienungsanleitung


Mit dem Kühlpad (mind. 2 Stunden im Tiefkühlfach) und dem entsprechenden Handschuh wird die Haut auf die bevorstehende Haarentfernung vorbereitet. Man kann es auch im Anschluss noch benutzen, um die Haut zu beruhigen. Für diejenigen, die die Haarentfernung als sehr schmerzhaft empfinden oder deren Haut sehr empfindlich reagiert, ist dies sicher ein sehr nützliches Zubehör.

Man kann das Epiliergerät auf zwei Stufen verwenden, die über den runden Drehschalter eingestellt werden. Ich finde den Schalter leider nicht so besonders angenehm zu bedienen. Zu leicht schießt man übers Ziel (die Null-Stellung) hinaus und startet den Epilierer in der anderen Geschwindigkeit. 

Durch die integrierte Lampe hat man auch bei einer schwachen Badezimmerbeleuchtung (wie es auch bei mir der Fall ist) einen guten Blick auf die zu epilierende Stelle und sieht ganz genau, wo noch Haare sind. Zunächst habe ich die Lampe als eher überflüssig abgetan, bin jetzt aber richtig begeistert davon und bin von der Nützlichkeit positiv überrascht.

Der Silk-èpil 5 Young Beauty muss mit dem mitgelieferten Kabel mit Strom versorgt werden. Leider besitzt er keinen Akku, sondern muss während der Benutzung immer an der Steckdose hängen. Das finde ich dann doch ein wenig schade. Aber immerhin ist das Kabel für meine Ansprüche (Entfernung zur Steckdose) lang genug.

In dem kleinen Täschchen findet der Epilierer mit dem Zubehör wunderbar Platz. Da der Epilierer keine Schutzkappe besitzt, finde ich das Täschchen wirklich sinnvoll. So sind zudem alle Zubehörteile kompakt an einem Platz und man hat alles direkt griffbereit.

Braun Silk-épil 5 young beauty


Anwendung

Optisch finde ich den Silk-épil 5 Young Beauty sehr gelungen. Der Epilierer in weiß und pink sieht nicht nur nett aus, sondern ist auch von der Form her sehr angenehm in der Anwendung. Er liegt gut in der Hand und hat ein angenehmes Gewicht.

Kleine Massagerollen richtig die Haare auf und führen sie quasi zu den 40 Pinzetten hin, die diese dann  samt Wurzel entfernen. Durch den beweglichen Epilierkopf (Neigung um bis zu 15°) hat das Gerät auch bei einer Veränderung des Winkels einen guten Kontakt zur Haut. Das empfinde ich als wirklich angenehm. 

Das Ergebnis ist mit dem Silk-épil 5 Young Beauty wirklich gut. Die Pinzetten sollen sogar 0,5 mm lange Haare erwischen. Das konnte ich natürlich nicht nachprüfen, aber das Ergebnis scheint dem Recht zu geben. Es reicht zwar leider nicht aus, nur ein Mal über jede Stelle zu gehen. Es bleiben fast immer ein paar Härchen über, die es erfordern, dass man mehrmals über die Haut darüber geht. Aber das finde ich auch in Ordnung. Ich habe noch bei keinem Epilierer erlebt, dass man alle Haare in nur einem Zug erwischt. Zeitlich gesehen, braucht man daher vielleicht etwas länger als mit einem Nassrasierer. Aber dafür hält das Ergebnis auch um einiges länger. Nach der Anwendung des Silk-épil 5 young beauty sind die Beine dann auch wirklich schön glatt und haarfrei.

Da ich (zum Glück) nur eine ganz spärliche Beinbehaarung besitze, kann ich nicht so viel zum Schmerzempfinden bei der Anwendung sagen. Bei mir war es zwar komplett schmerzfrei, aber ich kann natürlich nicht sagen, wie das bei ausgeprägterer Behaarung aussieht.

Die Lautstärke ist im "Leerlauf" noch angenehm, während des Aufsetzens auf die Haut aber vielleicht einen kleinen Tick zu laut. Aber das ist noch im Rahmen des Angenehmen.

Für die Reinigung des Epiliergerätes kann man den Kopf ganz leich abnehmen und in zwei Teile zerlegen. Nun kann man sowohl das mitgelieferte Bürstchen benutzen als auch den Epilierkopf unter fließend Wasser abspülen. Das ist natürlich eine sehr komfortable und hygienische Art der Reinigung. Das gefällt mir richtig gut.

Braun Silk-épil 5 young beauty

Insgesamt konnte mich der Silk-épil 5 Young Beauty wirklich überzeugen. Das Zubehör ist sinnvoll und auch das Ergebnis ist sowohl sanft als auch gründlich. Kleine Kritikpunkte sind allein der fehlende Akku, die fehlende Schutzkappe und der schlecht zu bedienende Schalter. 
Preislich liegt das Gerät mit einer UVP von 79,99 € im Mittelfeld (Achtung: gerade im Angebot für 53,39 € bei amazon) und hat somit ein vernünftiges Preis-Leistungs-Verhältnis. 

Dieses Produkt wurde mir zum Testen zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

Kommentare:

  1. Ich würd auch gern mal einen Epilierer ausprobieren. Ich hab nämlich noch nie einen probiert :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe schon von einigen gehört, dass es ihnen zu schmerzhaft sei, aber ich glaube, das muss man einfach ausprobieren.

      Löschen

Bitte achte beim Kommentieren auf die Einhaltung der Netiquette!