Google+

Montag, 22. April 2013

Garnier Blogger Academy - Gesichtspflege

Am Wochenende war ich beim 1. Workshop der Garnier Blogger Academy zum Thema "Gesichtspflege" in Düsseldorf. Es kann sich eigentlich nur um eine Verkettung besonders glücklicher Umstände gehandelt haben, dass ich die Möglichkeit bekommen habe, dort teilnehmen zu dürfen. Mein Blog hat schließlich (noch) keine so große Reichweite und daher waren Überraschung und Freude über die Einladung entsprechend groß.

Sinn und Zweck des Events war es, uns Wissen über die (Gesichts-) Haut und Wirkstoffe in der Gesichtspflege zu vermitteln. Damit ist Garnier das erste deutsche Beauty-Unternehmen, das extra eine Blogger Academy gegründet hat, um Blogger gezielt fachspezifisch zu schulen. Bei den Vorträgen standen daher gerade nicht die Produkte (in diesem Fall von Garnier) im Vordergrund, obwohl sie am Rande natürlich dennoch Thema waren. Die Workshops wird es in Zukunft auch noch in den Bereichen Körperpflege, Haarpflege und -styling und Colorationen geben. 



Tag 1

Nach der Anreise mit der Bahn habe ich noch einen kleinen Abstecher zur Königsallee gemacht; zumindest einen kurzen Blick auf Düsseldorfs Shopping-Meile konnte ich mir natürlich nicht entgehen lassen. Ich dachte ja, es wäre nur ein Gerücht, aber in Düsseldorf gibt es tatsächlich überdurchschnittlich viele asiatische Läden und Restaurants. Bei meinem nächsten Besuch dort muss ich mir (als kleinem Japan-Fan) unbedingt die Zeit nehmen und dann alles genau erkunden. 


Nachdem ich dann mit der Straßenbahn ins sehr schöne Hotel Innside by Melia gefahren bin, war es auch schon Zeit, mich für das Abendessen und das Treffen mit den anderen Teilnehmern des Events fertig zu machen. 


Im Restaurant Tafelsilber in Düsseldorf hatten wir Teilnehmer an dem Event die Möglichkeit, uns gegenseitig und das Team von Garnier kennen zu lernen. Die Location war richtig schön und das Essen fantastisch. Es hat viel Spaß gemacht, sich mit anderen Bloggern über ihre Erfahrungen auszutauschen und die obligatorischen Futter-Fotos durften natürlich auch nicht fehlen ^^

Tag 2

Am Sonntag war dann der eigentliche Workshop-Tag. Wir haben eine kleine Workshop-Ausstattung von Garnier erhalten, damit wir gestärkt und gut präpariert den Vorträgen lauschen können. 


Die Haut 

Der Referent Prof. Dr. Hinsch (Bild links) ist Facharzt für Hautkrankheiten, Allergologie, Andrologie und Umweltmedizin und hat uns Basiswissen über die Haut vermittelt. Neben dem Aufbau und der Funktionsweise der Haut wurden uns die verschiedenen Hauttypen und deren charakteristischen Eigenschaften vorgestellt.
Prof. Dr. Hinsch hat sich sehr aufgeschlossen all unseren Fragen gegenüber gezeigt und sie ausführlich beantwortet. Das hat mir richtig gut gefallen und ich habe - für mich eigentlich total untypisch - die Gelegenheit zum Fragestellen tatsächlich auch genutzt. 




Hautanalyse

Durch unterschiedliche Methoden der Hautanalyse konnten wir dann herausfinden, was für einen Hauttyp wir selbst haben. Ganz besonders spannend war ein Hautanalysegerät, mit dem Fettgehalt, Pigmentierung, Feuchtigkeitsgehalt und Elastizität der Haut ermittelt werden können. Ein so genauer Blick auf die Haut ist vielleicht nicht immer besonders angenehm, aber dafür umso aufschlussreicher.

Wirkstoffe in der Gesichtspflege

Dr. Naumann (Bild rechts) gehört der wissenschaftlichen Leitung von Garnier an und hat uns ein paar Infos über einige wichtige Wirkstoffe in der Gesichtspflege gegeben. Nachdem wir ja zuvor bereits die unterschiedlichen Hauttypen kennengelernt haben, wurde und uns nun erläutert, welche Inhaltsstoffe zum jeweiligen Typ passen und wie sie dort wirken. An dieser Stelle kamen dann auch spezielle Wirkstoffe von Garnier zur Sprache, was jedoch recht unaufdringlich geschah. 


Sowohl das Konzept als auch die Gestaltung dieses Events haben mir ausgesprochen gut gefallen. Ich lerne so unglaublich gern neue Sachen dazu und fühle mich jetzt um einiges informierter was Gesichtspflege angeht. Es wurde zwar nur Basiswissen vermittelt, aber ich denke, dass man darauf gut aufbauen kann. 

Natürlich wird sich das neu erlangte Wissen auch auf meinem Blog niederschlagen. Ich möchte die neuen Erkenntnisse zu gern an meine Leserinnen und Lesern weitergeben. Ich hatte schon lange eine kleine Artikel-Serie über die Haut geplant, die sich jetzt bestimmt etwas leichter und besser umsetzen lässt. Außerdem habe ich jetzt einen noch genaueren Blick auf die Inhaltsstoffe von Produkten und kann bei Reviews deren Wirkungsweise auf unterschiedliche Hauttypen etwas besser nachvollziehen und  beschreiben.

Vielen Dank an das tolle Team von Garnier, die guten Referenten und die super Bloggerinnen und YouTuberinnen, die das Wochenende für mich so wunderbar gemacht haben.

_______________________________________

Ebenfalls an dem Event teilgenommen haben u. a.:


Ich bekomme leider nicht mehr alle zusammen, aber wenn Du auch dort warst, schreib mir doch bitte einen Kommentar oder eine Nachricht und ich ergänze dann gern die Liste.

Kommentare:

  1. Ein sehr schöner Bericht! Ich muss meinen auch noch machen xD

    Ich war ja auch dabei ;) www.beautymango.de

    AntwortenLöschen
  2. Ein toller Bericht zu einem tollen Event :) Ich war auch dabei :D http://leniliebt.blogspot.de/

    Liebe Grüße, Leni

    AntwortenLöschen
  3. Toller Bericht liebe Jasmin! Wir freuen uns schon auf das nächste Event mit euch!

    Grüße aus dem Garnier Büro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich würde mich wahnsinnig freuen, wenn ich das nächste Mal auch wieder dabei sein könnte. Es war ein richtig tolles Event.

      Löschen
  4. Das muss ein toller Event gewesen sein. Bei sowas wäre ich auch gerne mal dabei. Leider weiß ich viel zu wenig über die Haut und verschiedenen Wirkstoffe die es gibt.
    Ist ja klasse, dass du dabei sein konntest.

    AntwortenLöschen

Bitte achte beim Kommentieren auf die Einhaltung der Netiquette!