Google+

Montag, 18. März 2013

[tutorial] Socken-Dutt

Für das erste Tutorial auf meinem Blog habe ich mich für eine recht einfache Frisur mit einem etwas ungewöhnlichen Hilfsmittel entschieden. Und zwar zeige ich euch, wie man einen klassischen Dutt mit einer Socke, statt mit einem Duttkissen machen kann. Gut, Duttkissen bekommt man auch schon recht günstig zu kaufen, aber das hier ist vielleicht eine Notlösung, falls das nächste Duttkissen gerade in unerreichbarer Ferne liegen sollte.


Die Socke sollte natürlich entweder neu oder frisch gewaschen sein; das ist ja wohl klar. Ich würde empfehlen, eine Socke zu nehmen, die zumindest einigermaßen zur Haarfarbe passt. In meinem Fall habe ich mich für eine etwas dickere schwarze Socke entschieden, die ich wegen eines Loches sowieso entsorgt hätte. 

Ich habe die Spitze der Socke einfach großzügig mit einer Schere angeschnitten. Anschließdend muss ich Socke nur noch aufgerollt werden. Ich habe sie so aufgerollt, dass das Sockenäußere auch nach dem Aufrollen noch außen ist. Das abgeschnittene Ende bzw. der Bund sollte natürlich innen liegen, damit der Dutt später schön ebenmäßig ist.


Um dann den Dutt zu machen, benötigt ihr natürlich das soeben gemachte Socken-Duttkissen, eine Bürste, zwei Haargummis, Haarnadeln und eine Haarklemme.


Macht euch einen einfachen Zopf auf der Höhe, wo der Dutt sitzen soll; egal ob oben, unten oder seitlich. Aschließend wird das Socken-Duttkissen über den Zopf bis zum Haargummi gezogen. Nachdem die Haare sorgfältig (damit die Socke nicht durchscheint; s. Bild unten rechts) über dem Socken-Duttkissen aufgefächert. Mit dem zweiten Haarband werden die Haare am Socken-Duttkissen fixiert. Die unter dem Haargummi herausguckenden Haare werden um das Haargummi am Duttansatz geschlagen und mit einer Haarklemme unsichtbar wegegesteckt. Mit Haarnadeln kann der Dutt noch fester am Kopf festgemacht werden. Anders als bei einem normalen Duttkissen kann man hier jedoch nicht direkt in das Duttkissen stechen, sondern nur unter dem Socken-Duttkissen.

Und schon ist euer Socken-Dutt fertig!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte achte beim Kommentieren auf die Einhaltung der Netiquette!