Google+

Samstag, 19. Januar 2013

Meine Bestellung bei MUA

Ich muss schon sagen, dass sich meine Bestellung bei Make Up Academy als wirklich schwere Geburt herausgestellt hat...

Im November letzten Jahres gab es eine 35%-Rabatt-Aktion bei MUA mit versandkostenfreier Lieferung und da konnte ich einfach nicht widerstehen. Das war die Chance, um mal ein paar Produkte dieser britischen Make-Up-Marke auszuprobieren. Und so habe ich für diese vier Produkte (umgerechnet) gerade mal ca. 10,- € bezahlt.


Ungefähr einen Monat nach meiner Bestellung kam erstmal nur die Hälfte der bestellten Produkte aus England bei mir an. Zunächst dachte ich noch, der Rest würde dann in Kürze auch noch ankommen, aber das war nicht der Fall. Nach einem mehrtägigen, aber vergeblichen Warten und einem ganzen Haufen Nachrichten an MUA, wurde mir dann doch noch zugesichert, dass die restlichen Sachen bald an mich verschickt werden würden. Nun denn, knapp 2 Monate nach meiner Bestellung kann ich jetzt endlich die komplette Bestellung in den Händen halten.

Die Produkte scheinen zumindest auf den ersten Blick einen soliden Eindruck machen. Der Preis ist wirklich unschlagbar (vor allem, wenn man auch noch eine Rabattaktion nutzt und auch  noch keine Versandkosten zu tragen hat), aber vom Service bin ich nicht überzeugt.
Ich bin jetzt gespannt, wie sich die Sachen im Alltag machen und werde natürlich von meinen Erfahrungen berichten.


Kommentare:

  1. Ich liebe die Lidschatten von MUA. Habe diese schon lange im Einsatz. Für den Preis einfach top. :)

    AntwortenLöschen
  2. da bin ich sehr auf Swatches usw. gespannt. Der erste Blick ist schon mal vielversprechend.

    AntwortenLöschen

Bitte achte beim Kommentieren auf die Einhaltung der Netiquette!