Google+

Dienstag, 1. Januar 2013

Beauty-Vorsätze 2013

Vor genau einem Jahr habe ich meine Beauty Vorsätze für das Jahr 2012 gepostet. Nun ist es Zeit, mal zu schauen, was ich davon umsetzen konnte. 

Was wurde aus meinen Vorsätzen von vor einem Jahr?

Nun, ich hatte mir vorgenommen, weiterhin an meinem Gewicht zu arbeiten und mich fit zu halten. Daraus ist nur teilweise etwas geworden. Ich habe zwar wieder zugenommen, aber habe dafür immerhin angefangen zu joggen. 
Ich wollte mich an High-End-Kosmetik heranwagen und auch mal ein wenig mehr Geld für Kosmetik in die Hand zu nehmen. Es sind zwar ein paar High-End-Produkte bei mir eingezogen, aber ich halte mich dennoch eher an Drogerie-Kosmetik. Weil ich noch recht viel am Ausprobieren bin (zum Beispiel mit Lidschatten-Farben), habe ich zu viel Angst vor Fehlkäufen.
Ich bekomme inzwischen einigermaßen einen vorzeigbaren Lidstrich mit Gel-Eyeliner etc. hin. Es hat aber auch einige Fehlversuche gebraucht, bis ich soweit war.


Mehr Farbe zu wagen habe ich nur einigermaßen hinbekommen. Wenn ich mir Kleidung kaufe, dann eher Basics in neutralen Farben, damit ich möglichst lange was davon habe. Beim Augen-Make-Up habe ich viel mit Farbe herumprobiert, muss aber sagen, dass mir neutralere Looks einfach besser gefallen. Mit knallig-bunter "Bemalung" fühle ich mich nicht wohl. Aber auf den Lippen darf es jetzt aber auch bei mir öfter mal farbintensiver zugehen. 
Ich glaube, dass ich inzwischen schon deutlich mehr aus mir mache als noch vor einem Jahr. Ich achte einfach viel mehr auf mich und meinen Körper und das macht mir unglaublich viel Spaß. 
Turnschuhe (vor allem meine Chucks) trage ich immer noch recht oft. So ganz komme ich davon irgendwie nicht los. Das könnte aber auch daran liegen, dass ich dieses Jahr immer ziemlich viel auf den Beinen war und dabei hohes Schuhwerk einfach nicht tragbar gewesen wäre.
Ich glaube aber sagen zu können, dass ich mein Leben dieses Jahr wirklich genossen habe. Auch wenn das Jahr ziemlich bescheiden losging, habe ich dank einer positiven Einstellung und einem Blick für die schönen Dinge des Lebens ein richtig schönes Jahr gehabt.


Meine Beauty Vorsätze für 2013

  • Ich möchte mich noch ein wenig intensiver um die Pflege meiner Haare kümmern. Mit gesundem und schönem Haar ist auch das Gesamtbild gleich ein ganz anderes.
  • Ich möchte die perfekte Pflege für mein Gesicht finden, damit mein Teint auch (ganz) ohne Kosmetik schön ist.
  • Ich möchte im neuen Jahr noch ein wenig mehr an meinen Auge-Make-Ups feilen. Irgendwie habe ich den Dreh damit noch nicht so richtig raus. Vor allem seit ich weiß, dass meine Augen unbedingt eine Base brauchen, damit man überhaupt etwas von Lidschatten erahnen kann, habe ich allen Grund noch mehr ausprobieren.
  • Ich möchte auch im neuen Jahr öfter mal die Jogging-Schuhe anziehen und laufen gehen. Es macht mehr Spaß als ich gedacht hätte und ich hoffe, dass dieser Spaß am Joggen noch ein wenig anhält.

  • Ich möchte mich jetzt öfter von Dingen trennen. Irgendwie belastet es mich zur Zeit, wenn ich zu viel Krempel habe. Auch mein Kleiderschrank muss unbedingt generalüberholt werden. Wenn Klamotten schon total verwaschen und aufgetragen sind, kann ich sie doch in Zukunft auch einfach mal wegschmeißen...

Habt ihr euch auch etwas für das neue Jahr vorgenommen 
oder haltet ihr nichts von guten Vorsätzen?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte achte beim Kommentieren auf die Einhaltung der Netiquette!