Google+

Donnerstag, 8. November 2012

Die BB Cream von Nivea (hell)

Unter meinen letzten dm Lieblingen befand sich auch die BB Cream von Nivea in der hellen Farbvariante. Darüber habe ich natürlich sehr gefreut, weil ich eh schon sehr neugierig auf die Cream war und sie mir nun nicht mehr extra zum Testen kaufen musste.


Die BB Cream lässt sich sehr gut auftragen und hat eher eine schwächere, aber für mich ausreichende Deckkraft. Da ich es nicht mag, so zugespachtelt auszusehen, spricht mich dieser Effekt durchaus an. Sie macht auch einen recht schönen und ebenmäßigen Teint.
Leider ist mir die BB Cream (mal wieder) ein klein wenig zu dunkel. Wenn ich aber darauf achte, dass keine harten Ränder zu der angrenzenden Haut bestehen, fällt das nicht unbedingt auf. Außerdem trage ich in der Regel auch noch ein farblich besser passendes Puder über der BB Cream, so dass es dann farblich wieder besser passt.
Der Duft der BB Cream ist sehr angenehm; typisch Nivea halt. Besonders gut finde ich natürlich, dass die BB Cream den Lichtschutzfaktor 10 besitzt.

links: ohne alles // rechts: mit BB Cream von Nivea

Im Vergleich zur getönten Tagescreme von Nivea ist farblich nur ein geringer Unterschied festzustellen. Allerdings scheint die Tagescreme ein wenig leichter, noch weniger deckend und auch etwas pflegender zu sein als die BB Cream. Dafür macht die BB Cream ein etwas schöneres Hautbild, finde ich.

Die BB Cream von Nivea (hell)

Im Vergleich zum Beauty Balm von Rival de Loop fällt natürlich der Farbunterschied auf.; die BB Cream von Nivea ist um einiges dunkler. Allerdings lässt sich der Beauty Balm von Rival de Loop nicht ganz so gut auftragen und er wirkt auch etwas schwerer. Der Geruch der BB Cream von Nivea ist sehr viel angenehmer als der des Beauty Balms. Allerdings ist der Beauty Balm von Rival de Loop auch um einiges günstiger.

Die BB Cream von Nivea (hell)

Insgesamt finde ich die BB Cream von Nivea an sich sehr gut, nur von der Farbe her ein wenig problematisch. Für meinen Hauttyp funktioniert sie zumindest und ich vertrage sie auch gut. Mit einem Preis von 8,- € für 50 ml ist die BB Cram nicht ganz günstig, aber dennoch kaufenswert.

Kommentare:

  1. Mir ist sie leider viel zu dunkel. Ich mag das pastige an der BB Cream von RdL auch gerne und sie ist auch schön hell, deswegen habe ich "meine" BB Cream damit schon gefunden (und so günstig ;-)).

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe sie auch und finde sie leider auch zu dunkel. Daher mische ich sie immer mit dem RdL Beauty Balm, das klappt ganz gut :)

    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. muss ich unbedingt versuchen!

    Übrigens bin ich gerade über deinen Blog gestolpert und bin total begeistert :)

    viele liebe Grüße aus Wien,
    xx
    snowwhite90.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Bitte achte beim Kommentieren auf die Einhaltung der Netiquette!