Google+

Montag, 2. Juli 2012

Redken - Heat Styling Collection

Von Redken gibt es ab Juli 2012 eine neue Heat Styling Collection mit insgesamt vier Produkten, die besonders intensiven Schutz für hitzegeplagtes Haar bieten soll. Zwei der insgesamt vier Produkte habe ich für euch genauer unter die Lupe genommen.

Redken - Heat Styling CollectionRedken - Heat Styling Collection

Besonders gut an der Serie gefällt mir, dass man durch die kleinen Icons auf den Produkten direkt auf einen Blick erkennt, für welches Styling-Tool sie geeignet sind; ob für Fön oder Glätteisen bzw. Lockenstab.

duo shield 07

Redken - duo shield 07

Redken - duo shield 07Redken - duo shield 07

Gleich auf den ersten Blick fällt bei dieser farbschützenden Gel-Creme die Verpackung auf: Eine Tube in der Tube. Es kommen beide Komponenten zusammen aus der Öffnung (wie man auf dem Bild oben rechts vielleicht erkennen kann). Der eine Teil ist dabei eine nährende Perlenpiment-Creme und der andere ein mit Ceramiden angereichtes Gel. Zusammen soll dieses Duo die colorierten Haare vor dem Verblassen schützen und vor Hitze schützen. Man verteilt einfach eine kleine Menge der Gel-Creme im handtuchtrockenen Haar und föhnt sich anschließend wie gewohnt die Haare.

Ich habe das Gefühl, dass das duo shield 07 den Haaren nicht unbedingt viel mehr Glanz verleiht. Frizz war leicht gemildert, aber besonders weich sind die Haare nicht unbedingt geworden. Mir schien eher, dass die Haare jedoch um einiges voller und griffiger waren. Die Haare fühlten sich regelrecht aufgepolstert an. Dieser Effekt dürfte sich besonders gut eignen, wenn man Hochsteckfrisuren plant, bei denen die Haare mehr Halt brauchen. Auch am zweiten Tag nach der Anwendung hatten meine Haare noch ein sehr schönes Volumen und waren schön leicht. Der Geruch ist dezent und kaum wahrnehmbar.

Ob diese Gel-Creme einen farbschützenden Effekt auf die Haare hat, kann ich leider nicht beurteilen, weil meine Haare nicht frisch coloriert sind, sondern die Farbe bereits vor dem Beginn des Tests sehr ausgeblichen war. Da gibt es also zur Zeit nicht viel zu schützen ^^

Insgesamt mal ein innovatives Produkt, das mir wirklich sehr gefällt, allerdings nicht ganz günstig ist; die duo shield 07 Gel-Creme ist für ca. 25,- € für 150 ml im Friseurfachhandel erhältlich.


 iron shape 11

Redken - iron shape 11Redken - iron shape 11

Dieses Hitzeschutzspray ist speziell für den Einsatz von Glätteisen und Lockenstab konzipiert. Es wird auf das trockene Haar gesprüht, bevor Glätteisen oder Lockenstab zum Einsatz kommen. Es soll maximalen Schutz für das Haar gewährleisten und dabei mittleren Halt bieten.

Ich hätte mir gewünscht, dass das Produkt ein wenig feiner und breiter zerstäubt aufs Haar gesprüht wird. Aber so wie es ist, kann man immerhin sehr punktuell und präzise arbeiten.
Der Geruch ist wie der von Haarspray (sehr "friseurmäßig", finde ich) und später in den Haaren auch kaum mehr wahrzunehmen.
Zunächst kommt es mir ein wenig so vor, als würde das Spray die Haare etwas verkleben; man kann es mit einem Kamm nur recht schwer durchkämmen. Das empfinde ich als etwas unangenehm. Sind die Haare jedoch erstmal geglättet, merkt man davon nichts mehr und die Haare fühlen sich sehr gut an. Was mir besonders gut gefällt ist, dass das Haar nach dem Glätten nicht so platt und strähnig ist, sondern immer noch schön "fluffig" und sie sehen sehr gesund aus.
Auch ein kleiner Nieselregen kann den Haaren kaum etwas anhaben. Ein paar leichte Wellen entstehen zwar hier und da, aber an sich bleiben die Haare schön glatt. Die Haare fühlen sich jedoch ein bisschen so an, als wäre man mit Haarspray in den Regen gekommen. Das finde ich nicht ganz so schön, aber immerhin bleiben die Haare in Form.

Insgesamt gefällt mir das iron shape 11 Hitzeschutz-Spray sehr gut und ich kann es durchaus weiterempfehlen. Man bekommt es für ca. 22,10 € für 250 ml.


Zu dieser Serie gehören außerdem das "satinwear 02" (Föhnlotion) und das "fabricate 03" (Sprühfestiger).

Diese Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zum Testen zur Verfügung gestellt. Vielen Dank.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte achte beim Kommentieren auf die Einhaltung der Netiquette!