Google+

Dienstag, 3. Juli 2012

Allpresan Hand-, Fuß- und Körperschaum


Allpresan Hand-, Fuß- und Körperschaum

Die Dosen der Schaumprodukte von Allpresan machen einen sehr cleanen und fast schon medizinischen Eindruck. Da verwundert es nicht, dass diese Schäume nur in Apotheken und in Spezialgeschäften für Fußpflege zu kaufen gibt. Ich habe mal bei meiner Fußpflegerin ein Pröbchen geschenkt bekommen und war damals schon sehr begeistert.
Der Schaum lässt sich gut durch den verhältnismäßig leichgängigen Sprühmechanismus entnehmen und auch dosieren. Auch nach mehrmaligem Benutzen sehen die Dosen immer noch "wie frisch aus dem Laden" aus und auch die Sprühöffnung wird nicht durch angetrocknete Creme unansehnlich. Das ist also eine wirlich saubere Sache.

Allpresan Hand-, Fuß- und Körperschaum


Allpresan Handschaum
6,95 € (75 ml)
Handschaum

Dieser aufbauende Handschaum ist leicht parfümiert und enthält 5 % Urea. Er ist speziell für trockene und strapazierte Haut entwickelt worden und dafür auch nach meiner Erfahrung sehr geeignet.
Der Schaum lässt sich gut auftragen und zieht relativ schnell ein. Man kann schon kurze Zeit nach dem Auftragen wieder alles anfassen, ohne schmierige Fingerabdrücke zu hinterlassen. Das ist mir bei einer Handcreme immer sehr wichtig, weil ich zu ungeduldig bin, sie erst ewig einziehen zu lassen.
Der Duft ist wirklich sehr, sehr dezent, aber schön angenehm.
Man benötigt wirklich nur eine ganz kleine Menge des Schaums; eine haselnussgroße Menge reicht vollkommen aus.




Allpresan Fußschaum
11,20 € (125 ml)
Fußschaum

Diese Intensivpflege für trockene Fußhaut enthält 10 % Urea und ist parfümfrei. Der Geruch ist nicht so meins.
Man benötigt tatsächlich nur eine sehr kleines Menge des Schaums für die Füße. Ich nehme meist zu viel und kann dann immer noch fast meine kompletten Beine mit eincremen. Die Ergiebigkeit ist also wirklich gut. Ich finde nicht, dass der Schaum so besonders schnell einzieht. Man kann aber tatsächlich Strümpfe und Schuhe schon recht zeitnah nach dem Eincremen anziehen. Erstaunlicherweise waren die Füße dann noch nicht einmal großartig mit Fusseln paniert; das hielt sich wirklich in Grenzen. Wenn man die Füße morgens eingecremt hat, merkt man die Pflege sogar am Abend noch. Der Fußschaum ist zur Zeit mein Favorit der drei getesteten Allpresan-Schaum-Produkte.




Allpresan Körperschaum
13,95 € (200 ml)
Körperschaum

Dieser intensiv pflegende Körperschaum ist für trockene und schuppige Haut sehr geeignet.
Auf sehr trockener Haut (wie auf meinen Beinen) lässt sich der Schaum nicht ganz so leicht anwenden. Es bleibt lange eine weiße Schicht, die erst durch intensives Einmassieren verschwindet.
Der Schaum zieht zwar nicht so schnell ein (es bleibt noch eine ganze Zeit eine spürbare Schicht), aber man kann sich trotzdem recht schnell nach dem Eincremen anziehen, ohne dass die Creme auf der Kleidung landet.
Man merkt die Creme noch relativ lange nach dem Eincremen auf der Haut. Das kann an sehr heißen Tagen leicht unangenehm sein, aber das empfinde ich bei jeder reichhaltigen Creme so. Für mich wegen der intensiven Pflegewirkung perfekt für Herbst & Winter.



Insgesamt konnten mich alle drei Produkte durchaus überzeugen. Diese Schaum-Variaten einer Creme finde ich wirklich gelungen und es ist auch mal etwas anderes im Vergleich zu ganz normalen Cremes. Ich mag sie sehr und kaufe sie mir sehr wahrscheinlich auch nach. Preislich sind sie zwar nicht besonders günstig, aber da sie sehr ergiebig sind, ist das Preis-Leistungs-Verhältnis doch angemessen.

Wichtig bei der Anwendung: Dosen vor Gebrauch gut schütteln und beim Entnehmen des Schaums aufrecht halten.

Diese Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zum Testen zur Verfügung gestellt. Vielen Dank.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte achte beim Kommentieren auf die Einhaltung der Netiquette!