Google+

Mittwoch, 11. April 2012

Essence Rebels LE

Heute gesichtet:

Die Essence Rebels LE

"bad-girls, rock-chicks und punk-gören aufgepasst – von april bis mai 2012 wird es mit der neuen trend edition "rebels" von essence wild und laut. brave, dezente nude-töne treffen auf knallig freche neon-farben und rebellieren so gegen langeweile. für trendsetterinnen, individualistinnen oder alle die, die sich sonst nicht trauen: die extravaganten produkte garantieren einen einzigartigen, dramatischen look. ob matter lipgloss, neonfarbiger nagellack oder mascara, die spinnenwimpern kreiert – erlaubt ist was gefällt. geht nicht, gibt’s nicht!"

April - Mai 2012

  •  Die Nagellackfarben haben mir alle recht gut gefallen
  • Der Rock Coat könnte interessant sein
  • Die Spiderlash Mascara fand ich recht unspektakulär
  • Die Soft Matte Lipglosse erschienen vom Geruch und Geschmack her zu intensiv
___________________

lip & cheek pot
01 Peach Punk

Bisher habe ich mich nicht an Cream Blush herangetraut, aber dieses hat mich irgendwie angelächelt. Und da ich noch keinen Blush in einem Peach-Ton habe, musste ich zuschlagen.


Die Farbe gefällt mir sehr gut. Sie ist frisch und passt wunderbar zum Frühling.


Dieser Cream Blush lässt sich recht gut auftragen und verteilen; sogar für mich als "Neuling" kein Problem. Er zaubert eine schöne zarte Röte auf die Wangen.


Auf den Lippen macht sich das Produkt leider nicht so gut, finde ich. Die Farbe ist nicht besonders intensiv, sondern seeeeeeehhhhhr dezent. Gut, das finde ich durchaus noch in Ordnung. Aber die Lippen fühlen sich sehr trocken an und schon nach kurzer Zeit setzt sich das Produkt sehr stark in den Lippenfältchen ab.



Insgesamt gefällt mir dieser Cream Blush recht gut; er könnte ein schöner Frühlings-Begleiter sein. Bei einem Preis von 2,49 € auf jeden Fall sein Geld wert.

Note: 2-

___________________


latex nail polish
01 Mauve Like A Rockstar

Im Laden wirkte der Lack um einiges dunkler, aber er gefällt mir auch so sehr gut. Der Farbton ist zwar dezent, aber nicht zu sehr "nude". 
Ich würde zwei Schichten empfehlen, da er bei nur einer Schicht leicht scheckig wirkte.
Ich habe den Essence better than gel nails tip sealer darüber aufgetragen.
Zur Haltbarkeit kann ich leider noch keine Aussage machen.


Insgesamt ganz nett, aber auch kein Highlight. Die 1,79 € habe ich dafür jedoch gern ausgegeben.

Note: 3+



Kommentare:

  1. Also ich muss wirklich sagen das dieser Nagellack farblich,total in mein Beuteschema passt :) jedoch habe ich bis lang noch nicht so gute Erfahrungen mit Essence Lacken gemacht bezüglich der Haltbarkeit :| GLG Julia

    AntwortenLöschen
  2. Ich muss tatsächlich sagen, dass er heute schon ganz schön abblättert und sich Tipwear zeigt. Die Haltbarkeit scheint also nicht wirklich gut zu sein.

    AntwortenLöschen
  3. Also der Rock Coat ist echt Sch....! Kannst du dir verkneifen. Er ist total streifig und diese schwarzen Blättchen da drin, einfach nur lächerlich! Absolutes Failprodukt!

    AntwortenLöschen
  4. Das Rouge haben wir auch mitgenommen :)

    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. @Caro: Danke für die Info. Dann kann ich den ja mit gutem Gewissen im Laden stehen lassen :-)

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Sachen! In der Preview hat mich die LE ja so gar nicht angesprochen, aber im Laden fand ich sie dann doch ganz hübsch! Hab mir den matten Lipgloss in Mauve mitgenommen und hab ihn auch schon reviewed... kannst ja mal vorbeischauen, wenn du magst ;)

    LG Anna

    AntwortenLöschen
  7. @*Anna*: Nachdem ich Deine Review gelesen habe, habe ich überlegt, ob ich dem Lipgloss vielleicht doch ne Chance geben soll.

    AntwortenLöschen
  8. Das Rouge sieht auf dem Swatchbild viel dezenter aus als er eigentlich ist. Für mich ist der Rouge trotzdem das Highlight der LE. Hab übrigens auch eine mini review zum Rouge gemacht :)

    AntwortenLöschen

Bitte achte beim Kommentieren auf die Einhaltung der Netiquette!